IT Job Skills

Fast. Flexible. Powerful

Management

Salesstatistik, Saleskurve- Vor und Nachteile

Intuitive Herangehensweise

Bei diesen Routinen geht es um persönliche Salesschätzungen von bestimmten Personen, die aufgrund ihrer Erfahrungen dafür vorbestimmt zu sein scheinen.

Read more: Salesstatistik, Saleskurve- Vor und Nachteile

Soziale Klasse- Punktpriorisierungsverfahren

Erfahrungen zeigen dass, das kalendarische Alter lediglich bedingten Aussagewert besitzt. Deutlich gravierender ist die Gegebenheit, wie sich der Abnehmer selbst würdigt und mit welcher psychologischen Altersgruppe er sich identifiziert.

Read more: Soziale Klasse- Punktpriorisierungsverfahren

Ziele und Methoden des Produkt-Managers

Ziele und Methoden des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltstelle im Marketingprozess zu betrachten, und zwar in relation zu den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktspezialist" hat er dabei alle Kräfte in der Organisation adäquat den präzisen Marktansprüchen

Read more: Ziele und Methoden des Produkt-Managers

Einteilungsaspekt für Kunden

Konditionen für die Marktsegmentierung

Für die Marktsegmentierung entbieten sich verschiedenartige Kennzeichen. Diese müssen dennoch bezüglich ihrer Brauchbarkeit für die praxistaugliche Applikation folgenden Funktionalitäten genügen:

•    Die Faktoren sollen sich mit den gegebenen Marktforschungsmethoden erkennen und ermitteln lassen. Namentlich bei Merkmalen, wie Beweggründe und Mentalitäten der Kunden, bestehen hierbei

Read more: Einteilungsaspekt für Kunden

Elastizität und Planungsstrukturen

Planungsstrukturen bezüglich ihrer Elastizität

Die sich unentwegt verändernden Verkaufsbedingungen bringen für die Marketingplanung erhebliche Schwierigkeiten mit sich. Es sind aber unterschiedliche Planungstechniken erarbeitet worden, um die

Read more: Elastizität und Planungsstrukturen

Subcategories

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: