IT Job Skills

Fast. Flexible. Powerful

Finanzen

Keineswegs mit Zinscoupons ausgestattet

Nullkupon-Anleihen (Zero Bonds)

Zero Bonds sind Bondsn, die keineswegs mit Zinscoupons ausgestattet sind. Anstelle turnusmäßiger Zinszahlungen stellt hierbei die Verschiedenheit zwischen dem Ausgleichskurs und dem Einkaufspreis den Zinserlös bis zur Endfälligkeit dar. Der Finanzier erhält mithin alleinig eine Zahlung: den Verkaufsgewinn bei einem vorzeitigen Verkauf oder den

Read more: Keineswegs mit Zinscoupons ausgestattet

Die Aktie bietet dem Anleger zweierlei

Aktien: Die Aktie ist ein Proportions- oder Teilhaberpapier, das ein Mitgliedschaftsrecht des Aktienbesitzers an einer Aktiengesellschaft in einer Aktienurkunde verbrieft. Der Aktieninhaber wird Mitbesitzer am Aktienkapital und dabei Mitinhaber des Gesellschaftseigentums.

Die folgenden Abschnitte behandeln die Aktien deutscher Großunternehmen. Die Rechte, über die Sie als Shareholder einer fremdstaatlichen Aktiengesellschaft verfügen,

Read more: Die Aktie bietet dem Anleger zweierlei

"Fonds" sind besitz zur kollektiven Disposition

"Fonds" sind völlig generalisierend gesprochen Vermögen zur kollektiven Disposition.

De jure und kommerziell mögen derartige Fonds sehr ungleich gestaltet sein. So mögen sich z. B. Geldgeber zu Personengesellschaften, zum Beispiel einer KG, zusammentun, um gemeinschaftlich mit eigenen Mitteln und/oder mit Kreditmitteln

Read more: "Fonds" sind besitz zur kollektiven Disposition

Konjunkturlagerisiko: Gefahr von Börsenkursverlusten

Unter dem Konjunkturrisiko wird die Gefahr von Börsennotierungsverlusten verstanden, die folglich entstehen, dass der Investor die Konjunkturlageentwicklung nicht oder nicht wahr bei seiner Prädispositionsentscheidung berücksichtigt und im Zuge dessen zum falschen Augenblick eine Wertpapieranlage tätigt oder Wertpapiere in einer unguten Konjunkturlagephase hält.

Der Konjunkturlagezyklus
Die Konjunktur stellt sich als periodische Wellenbewegung um den

Read more: Konjunkturlagerisiko: Gefahr von Börsenkursverlusten

"Fonds" sind allgemein gesprochen Eigentum zur gemeinschaftlichen Anlage

"Fonds" sind rundheraus undifferenziert gesprochen Vermögen zur gemeinschaftlichen Anlage.

De jure und kommerziell mögen derartige Fonds sehr verschieden gestaltet sein. So können sich etwa Geldgeber zu Personengesellschaften, zum Beispiel einer KG, zusammenschließen, um kollektiv mit eigenen

Read more: "Fonds" sind allgemein gesprochen Eigentum zur gemeinschaftlichen Anlage

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: