IT Job Skills

Fast. Flexible. Powerful

Communicative Styles

Seinem Diskutanten aktiv zuzuhören

Seinem Diskutanten aktiv zuzuhören bedeutet, sich auf Verständigung, die Informationen zusammenzufassen, sie aufzunehmen, die Bemühung zu unternehmen sie zu erfassen (zu interpretieren, was der Gegenüber damit meint), dem Gesprächspartner im Gespräch den Eindruck zu übermitteln,

Read more: Seinem Diskutanten aktiv zuzuhören

Führungsverhalten gegenüber den Mitarbeitern

Bei der Nutzung eines situationsabhängigen Führungsstils besteht unter anderem die Forderung, die Kommunikation und das Managerverhalten gegenüber den Mitarbeitern zu koordinieren. Dabei sind die Manieren der Beteiligten (weiters die eigenen) zu kennen und zu beachten.

Read more: Führungsverhalten gegenüber den Mitarbeitern

Kommunikation- Ausdeutungsinhalte

Menschen sind dauernd in einem extravertierten Vorgang. Interaktion ist persistent, ständig und üblich. Es gibt keine nicht-Interaktion. Dies wird besonders wahrnehmbar, falls Interaktion gestört ist. Kommunikation ist mehr als nur der Übergang von Informationen.

Read more: Kommunikation- Ausdeutungsinhalte

Manieren,Mentalität und Geisteshaltung

Manieren erstellen sich bei jedem Menschen. Geisteshaltungen sind permanent in ihrem Verbleiben und sind mitbestimmend für unser Verhalten, besonders für unser Führungshandeln. Doch wie entstehen Mentalitäten?

Read more: Manieren,Mentalität und Geisteshaltung

Kerngehalt eines Gesprächs

Seinem Gesprächsteilnehmer lebhaft zuzuhören bedeutet, sich auf Annäherung, die Informationen verdichten, sie aufzunehmen, die Anstrengung zu unternehmen sie zu verarbeiten (zu verarbeiten, was der Gesprächspartner damit meint), dem Diskutanten im Gespräch den Eindruck zu vermitteln, dass er begriffen wird, dass er nicht vorbei redet, und dass man dem Gesprächsteilnehmer eine Rückmeldung

Read more: Kerngehalt eines Gesprächs

Powered by

Wordwide Perspectives

Here are some links you might find being of interest: